Advertisement
Site preloader
FASHION, LIFESTYLE, TRAVEL

HOTEL REVIEW // HOTEL DE FRANCES INVALIDES, PARIS

13. Mai 2016

Wie in meinem Pariser Traveldiary bereits versprochen möchte ich euch heute unser Hotel vorstellen, in welchem Aline und ich wir während unseres Oster-Trips übernachtet haben: Das Hotel de France Invalides! Das Hotel liegt super zentral ca. 5min Fußweg vom Eiffelturm entfernt in einer ruhigen Pariser  Wohngegend. Das Hotel bietet den perfekten Mix aus coolem und super zentralem Stadthotel mit bezahlbaren Konditionen. Für mich war es mein erster Trip nach Paris und ich kann wirklich nur jedem, der noch nicht in Paris war, empfehlen diese unglaublich tolle Stadt zu besuchen. Neben der unheimlich schönen Architektur bietet Paris hervorragende Shooting-Kulissen für Blogger.

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

DIE ZIMMER

Wie in jedem Hotel gibt es verschiedene buchbare Zimmer-Kategorien, die sich dann auch auf den Preis auswirken. Im Hotel de France Invalides gibt es drei Kategorien: Die sogenannten „konventionellen“, die „Executive“ sowie die „Privileg“ Zimmer. Diese unterscheiden sich vor allem im Design sowie Ausstattung. Was die Zimmergrößen anbelangt sind diese eher „gemütlich“ klein gehalten und bewegen sich zwischen 13 und 20qm. Aline (hier geht’s zu ihrem Blog Fashionzauber.com) und ich haben in einem Executive Doppelzimmer geschlafen (14qm), welches für Paare wirklich ideal ist. Das Zimmer befindet sich auf einer der oberen Etagen und hat zusätzlich einen Balkon mit einer wunderschönen Aussicht. Eine Nacht in unserer Zimmerkategorie kostet 178€, wobei Zimmer mit Balkon noch einmal teurer sind und die Preise auch nach Saison variieren. Zur Ausstattung in unserem Design-Zimmer gehört neben einem Doppelbett und XL-Decke, auch eine kleine Ecke um seine Kleidung zu verstauen, ein Fernseher und eine kleine Ecke mit Wasserkocher, Tee und Kaffee. Ebenfalls gut gefallen hat mir das Farbkonzepts des Zimmers sowie definitiv die Flügeltüren zum Balkon. Für meine Verhältnisse hätte das Zimmer noch etwas größer sein können aber da wir ja zum Glück nur Handgepäck dabei hatten und somit nicht gaaanz so viele Klamotten, hat es gut gepasst. Sonst schleppe ich auch immer viel zu viel mit aber diesmal habe ich mich auch bei meinem Kulturbeutel (20% Code: tommeezjerry) auf einen Kleinen beschränkt, wo gerade so alles für Haare, Zähneputzen und mein Parfum reingepasst. Übrigens wird dieser tolle Lederkulturbeutel von Hand gefertigt in Europa und für jedes verkaufte Produkt wird gemeinsam mit der Nature Found Foundation ein Baum gepflanzt.

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

DER SERVICE UND DAS FRÜHSTÜCKSBUFFET

Da ich Frankreich schon des öfteren besucht habe, bin ich es von den Franzosen gewohnt, dass sie nicht immer die freundlichsten sind. Hinzu kam, dass dies unsere erste Hotelkooperation war und wir ein bisschen Bedenken hatten, dass nicht alles klappt. Doch als wir abends gegen 21 Uhr im Hotel ankamen wusste der super nette Rezeptzionist, der immer einen lustigen Spruch auf den Lippen hatte, sofort wer wir sind und checkte uns ein – wir standen direkt auf einer Liste, wo wir als „Bloggerpärchen“ vermerkt waren. Generell haben wir uns super wohl gefühlt und wurden immer freundlich begrüßt! Egal ob das jetzt das Housekeeping ist, die Dame an der Rezeption, der Concierge oder die Servicekraft beim Frühstück. Wirklich jeder in dem Haus war freundlich und zuvorkommend.

 

Beim Frühstücksbuffet ist wirklich jeder auf seine Kosten kommen! Der Frühstücksraum befand sich zwar im Keller des Hotels und somit auch ohne Fenster mit Ausblick aber der Raum war so gut gestaltet und aufgeteilt, dass dies überhaupt nicht negativ auffiel. Oft ist das Frühstück in Frankreich wirklich auf das minimalste mit Croissant und Marmelade beschränkt, nicht aber hier: Neben frischen Eiern die man sich selbst nach Wunsch kochen oder auch braten konnte (eine kleine Herdplatte sowie Pfannen standen bereit), gab es Obstsalat, diverse Conflakes- und Müslisorten, Wurst, Käse sowie zuckersüsse kleine Marmeladengläschen mit verschiedenen Sorten. Zudem gab es Säfte und natürlich auch Kaffee. Neben Baguette gab es natürlich auch Croissants, wovon ich mir mindestens jeden morgen eins gönnte.

 

Natürlich gibt es auch noch ein paar Bilder damit Ihr euch einen bessren Eindruck von dem Hotel de France Invalides in Paris machen könnt. Ich freue mich über Eure Kommentare!

 

André

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

 

hotel-de-france-invalides-hotel-review-prais-frankreich-zimmer-reise-blog-tommeezjerry-france

0

Comments

  1. Sabrina

    13. Mai 2016 at 11:21 Antworten

    Wow, ein sehr schöner Beitrag und richtig tolle Bilder. Ich freue mich auf weitere Hotel Reviews deinerseits. Viele Grüße, Sabrina

    1. tommeezjerryadmin

      15. Mai 2016 at 18:28 Antworten

      Ich danke dir Sabrina! Nächsten Sonntag geht es nach Barbados, da folgen auch wieder Hotel Reviews und Travel Diarys

      André

  2. Thao Nhi Le

    13. Mai 2016 at 17:52 Antworten

    So ein schönes Hotel ! Würde da auch gerne übernachten !
    Danke für die Empfehlung André

    LG,
    Nhi

    1. tommeezjerryadmin

      15. Mai 2016 at 18:29 Antworten

      Vielen Dank meine Liebe Nhi 🙂

      André

  3. Denise

    16. Mai 2016 at 9:20 Antworten

    Wow, was für ein Ausblick <3
    Liebe Grüße,

    Denise
    http://www.dk-worldoffashion@gmx.at

    1. tommeezjerryadmin

      16. Mai 2016 at 12:27 Antworten

      Vielen Dank Denise 🙂

      André

  4. Marie

    16. Mai 2016 at 10:58 Antworten

    Ich liebe Paris ! Ich war bisher erst einmal dort mit meinem Freund aber wir fliegen wahrscheinlich im nächsten Frühling wieder hin.
    Eine wirklich tolle Review die sehr hilfreich ist. Es ist ja wirklich nicht leicht bezahlbare Hotels in Paris zu finden.
    Ich wünsche dir noch einen tollen Montag.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

    1. tommeezjerryadmin

      16. Mai 2016 at 12:30 Antworten

      Danke Marie! Ja bezahlbare und ordentliche Hotels in Paris sind leider Mangelware, vielleicht hilft mein Tipp dir ja.
      Ich wünsche dir auch einen tollen Montag.

      André

  5. Marcel

    16. Mai 2016 at 14:43 Antworten

    Hallo Andrè ein sehr schönes Hotel, da bekommt man gleich lust dort zu übernachten. Ein so schönen Ausblick macht richtig Fernweh.
    Liebe Grüße Marcel
    http://marsilicious.com

    1. tommeezjerryadmin

      17. Mai 2016 at 16:22 Antworten

      Ich danke dir Marcel 🙂

      André

  6. Wowa_valentino

    16. Mai 2016 at 14:50 Antworten

    Hallo André,
    ein sehr schönes Hotel vor allem die Aussicht wirklich klasse!!!
    Ich war noch nie in Paris, da bekommt man gleich lust drauf – wirklich gut!

    http://www.wowavalentino.com

    Liebe Grüße,
    Wowa

    1. tommeezjerryadmin

      17. Mai 2016 at 16:23 Antworten

      Danke dir mein Freund! Kann dir Paris auch nur ans Herz legen! Tolle Stadt und vor allem super Locations für Outfitbilder 😉

      André

  7. Vicky

    16. Mai 2016 at 17:18 Antworten

    Das Hotel sieht total nett und gemütlich aus 🙂
    Ich hoffe, ihr hattet eine tolle Reise.

    Liebst,
    Vicky

    http://fashiondiiary.com

    1. tommeezjerryadmin

      17. Mai 2016 at 16:23 Antworten

      Danke dir! Ja wir hatten einen super Aufenthalt in Paris 🙂

      André

  8. Cyra

    16. Mai 2016 at 18:15 Antworten

    Das Hotel sieht wirklich klasse aus !

    1. tommeezjerryadmin

      17. Mai 2016 at 16:24 Antworten

      War es auch, danke!

      André

  9. Sarah-Allegra

    22. Mai 2016 at 20:58 Antworten

    Ohhhh, das sieht ja nach nem tollen Hotel aus! Da bekomm ich gleich wieder Fernweh nach Paris 😉 Bin schon auf eure Berichte aus Barbados gespannt! Safe travels!

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    1. tommeezjerryadmin

      29. Mai 2016 at 17:10 Antworten

      Vielen Dank! Ja der erste Bericht kommt bereits nächste Woche über unsere erste Woche auf Barbados, während wir dann noch eine Woche haben 🙂

      André

Leave a comment