Advertisement
Site preloader
FASHION, TRAVEL

TRAVELDIARY // OTTERBOX OUT OF OFFICE IN MÁLAGA

26. Juni 2017

Hi Leute, ende Mai ging es für mich und Aline mit Otterbox nach Málaga. In meinem Beitrag – TRAVELDIARY // OUT OFF OFFICE IN MÁLAGA – will ich Euch über meinen ersten Trip nach Spanien überhaupt berichten. 3 Tage im Süden Spaniens klingt erstmal nicht lang, aber das was wir erleben durften war umso genialer und intensiver.

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Bereits seit dem letzten Jahr arbeiten Aline und ich mit dem Handyhüllenhersteller Otterbox zusammen. Seitdem ging es für uns mit Otterbox in 2016 bereits nach Paris – hier geht es zum entsprechenden Blogpost – und für ein Event nach München. Bereits dieses Jahr im Januar war ich für 2 Tage in London im Rahmen der Fashion Week zu einem Event eingeladen.

SOMMER, ROOFTOP-BAR UND TAPAS

Nachdem wir planmäßig am Flughafen in Málaga gelandet sind und von unserem Fahrer zur rund 15 min. entferten Rancho del Ingles gebracht wurden, war ich mehr als positiv überrascht. Unsere Unterkunft für die nächsten 3 Nächte war kein Hotel mitten in Málaga City, sondern eine Ranch mitten im Umland von Málaga. Ohne große Erwartungen im Vorfeld, waren wir echt baff, welcher Anblick uns vor Ort bot. Ein wahnsinnig riesiges Gelände mit unzähligen Avocado – und Zitronenbäumen, riesigen Kakteen und zahlreichen Blumen, die das Haupthaus schmückten. Neben einem großen Innenhof mit Lounge-Bereich gab es ebenso einen eigenen Pool, eine Terrasse mit Aussicht auf das Tal und Blick auf die Berge, sowie eine eigene Festhalle mit Gastronomie-Küche.  Am Haupthaus angekommen, konnten wir sofort unser herrliches und bis ins Detail hergerichtete und vorbereitete Zimmer bestauen. Ganz im typischen und urigen Charakter gehalten.

 

Nachdem wir uns frisch machen konnten, einen Snack zu uns nehmen und das Anwesen in ruhe unter die Lupe nehmen konnten, ging es auf zum Dinner nach Málaga. Die Location hätte man nicht besser wählen können. Rooftop, mit Bar, einem kleinen Pool und Aussicht auf den Hafen, die Cathedrale und den Sonnenuntergang hinter den Bergen. Es hätte nicht beeindruckender sein können. Neben der atemberaubenden Location der Molina Mario Piscina Lounge, wurden wir auch kulinarisch mit vielen Leckereien verwöhnt. Den Abend haben wir dann mit Weisswein und Mojitos ausklingen lassen.

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

FRIGILIANA, KATAMARAN TOUR & GRANADA

Wie üblich war die Nacht kurz, bevor wir in den nächsten Tag starteten. Das Programm für die nächsten beiden Tage war straff aber auch sensationell. Der zweite Tag startet mit einem ausgiebigen spanischen Frühstück mit Käse, Schinken und Früchten von den Bäumen der Farm. Danach ging es in das ca 50min. entfernte Berg-Städtchen Frigiliana, welches an den Nationalpark Alhama grenzt und einen atemberaubenden Blick ins Tal auf die Küste gib. Frigiliana bietet mit seinen strahlend weißen Häusern, blauen Türen und kleinen Gassen eine perfekte mediterrane Kulisse und ist definitiv einen Besuch wert! Das zweite Highlight des Tages ließ auch nicht lange auf sich warten, denn es ging von Frigiliana weiter an die Küste, wo wir zu einer Katamaran-Tour aufbrachen. Auf dem Programm stand nun 3h in der Sonne relaxen, baden und spanische Tapas essen. Die Stimmung war wirklich sehr ausgelassen und jeder genoss das Angebot mit ein paar Drinks in der Sonne zu liegen. Entspannter konnte der Tag nicht enden. Am Abend dann stand dann ein tolles Dinner direkt auf unserer Ranch an. Wir wurden den ganzen Abend mit einheimischen Spezialitäten in Tapas-Form verköstigt.

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Am zweiten Tag ging es etwas weiter in den Norden Spaniens. Das Ziel des Tages hieß Granada. Nach einer zweistündigen Fahrt, die sehr schnell rum ging, wurden wir in Gruppen eingeteilt, um in 2h die besten Fotospots in Alhambra – die schönste und bekannteste Sehenswürdigkeit in Granada – zu finden. Da Alhambra ein Komplex aus Palästen, Stadtburg und Gärten ist, war es kein Problem unzählige Locations zu finden, um auch die Cases von Otterbox gekonnt in Szene setzen zu können. Direkt im Anschluss ging es weiter nach Granada City und auch dort wartete eine weitere Challenge auf, was das war, könnt ihr hier sehen. Da Aline, Lennart, René und ich auch die zweite Challenge für uns entscheiden konnten, gab es am Abend eine mega Überraschung für uns. Der Gewinn für unsere gewonnene Challenge war ein Shooting und Videodreh mit einem alten VW Bus. Das Ergebnis des Shootings, seht ihr weiter unten. Der letzte Abends stand unter dem Motta „Arabic Nights“. Bei einem arabischen Dinner mit viele typischen Spezialitäten und mit Minztee und Baklava als Nachtisch, starteten wir in den letzten Abend.

Um all die Eindrücke der tollen Reise auch festhalten zu können, haben wir besonders viel davon in Form von Bildern und Videos auf unseren Handys festgehalten, um diese am Ende auch mit euch teilen zu können.

 

Am nächsten Tag ging es dann bereits früh, gegen 8 Uhr, zum Flughafen und der 3 Tage Trip mit Otterbox nach Málaga fand auch schon wieder ein Ende. Mein Fazit der Reise fällt mehr als positiv aus. Es war bis jetzt einer der besten Trips, die ich unternehmen durfte. Angefangen bei der Organisation, über das Programm und allein die Unterkunft war alles bis ins Detail durchdacht und einfach ein „Highlight“. Ich freue mich definitiv schon auf den nächsten Trip mit Otterbox.

 

André

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

 

Tommeezjerry-Maennermodeblog-Maennermode-Fashionblog-Styleblog-Berlinblog--Lifestyleblog-Otterbox-Malaga-Spain-Out-Off-Office-Travel-Travelblog-Media-Markt

0

Comments

  1. Rene

    9. Juli 2017 at 12:46 Antworten

    Toller Beitrag André! Ich liebe die Bilder, super cool 🙂 Ich fand den Trip auch einfach der Wahnsinn, die Zeit mit Euch war grandios :))

    #hugs
    renegaert.com

Leave a comment

ABOUT ME
  • Instagram Image
  • Instagram Image
  • Instagram Image
  • Instagram Image
  • Instagram Image
  • Instagram Image

 

[show_ltk_widget_version_two rows=“1″ cols=“3″ show_frame=“true“ user_id=“245247″ padding=“2″ app_id=“356594420″]